Neuigkeiten

Video: Ecofair Media - Gutes Essen für Alle
"ALBTRAUF" – Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg (EcoFair Media)
"Reichtum" - David Schittek (EcoFair Media)
"Our Daily Bread" – Pavel Ruzyak (EcoFair Media)
"Ackerbunt" – Jakob Fuhr, Christine Anas, Elisabeth Weydt (EcoFair Media)

EcoFair Media

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema EcoFair Media.
Die Gewinnerprojekte der Ausschreibung "EcoFair Media – Gutes Essen für alle!", die sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandersetzen, stellen sich vor.
Die Gewinnerprojekte der Ausschreibung "EcoFair Media – Gutes Essen für alle!", die sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandersetzen, stellen sich vor.
Die Gewinnerprojekte der Ausschreibung "EcoFair Media – Gutes Essen für alle!", die sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandersetzen, stellen sich vor.
Die Gewinnerprojekte der Ausschreibung "EcoFair Media – Gutes Essen für alle!", die sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandersetzen, stellen sich vor.
Welche Medienprojekte, die sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandersetzen, haben die Ausschreibung „Ecofair Media – Gutes Essen für alle“ gewonnen? Wir stellen sie vor.
Film- und Medienstudierende sind eingeladen, sich bis zum 1. März 2015 mit einem Medienprojekt zum Thema "Menschenrecht auf Nahrung" zu bewerben. Die fünf Gewinner erhalten ein Arbeitsstipendium für die Umsetzung ihrer Idee.
Internationale Film- und MedienstudentInnen haben sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandergesetzt. Die Präsentation der Projekte findet im Rahmen der Alternativen Grünen Woche am 16. Januar 2016 um 16 Uhr in der Heinrich-Böll Stiftung in Berlin statt. Weitere Infos unter: www.boell.de